Home | Essen | Jeitler im Steinfeldhof (Weikersdorf am Steinfelde)

Jeitler im Steinfeldhof (Weikersdorf am Steinfelde)

Kritik verfassen

ausblendenSie müssen eingeloggt sein um diese Option zu nutzen. Falls Sie noch nicht Mitglied von SPEISING.NET sind, können Sie sich hier registrieren.

Einst, lang lang ists her, viel zu lang für meinen Gaumen, da hatte der Herr Jeitler 2 Hauben und sehr selten in der Pampa, einen Stern von Michelin und Montags " A bit of Jeitler ", 10 kleine Gänge um 35 Euro wenn ich mich richtig errinnere - 10 formidable kleine Gänge zum Idealpreis für Studenten und andere Hungerleider.

Vielleicht warens auch nur 7 Gänge, die Jugend wird ja bekanntlich dummerweise an die Jungen verschwendet und die hat keine Ahnung wie schwer man sich im hohen Alter mit dem errinnern tut und unternimmt daher nichts um es sich ordentlich einzuprägen. Lebt halt einfach nur so und geniesst.

Seit ein paar Wochen ist er wieder da, der Herr Jeitler, der im kleinen Finger mehr österreichische Küche hat als so manch anderer im ganzen Körper. Und er macht wieder ein Lokal in der Pampa, wenn auch etwas näher an der Zivilisation denn einst.
Mit Preisen zum niederknien und einem Geschmack auf dem Teller der Freude macht.
Beispiel: Kalbsbeuscherl mit Bretznknödel für EUR 8.20 oder Beef Tartare zu 7.80 usw. Dementsprechen voll ist das Lokal, bumvoll an diesem sonnigen Nachmittag an dem ich allein mit einem Buch im Garten sitze und es einfach geniesse.

Beef Tatare mit Schnittlauchbutter und eingelegten Eierschwammerln - wow. So langsam hab ich schon lang nicht mehr gegessen, ich wills einfach geniessen und hinauszögern - fein abgestimmt, fast zu große Portion, dann aber doch nicht.
Die Schwammerl ein herrlicher Kontrapunkt.

Alleine bekommt man ja mehr von der Umgebung mit, ist ab und an wirklich schön.
Da sind die mostheurigenerprobten Eingeborenen, denen alles was nicht aussieht und schmeckt wie seit 1000 Jahren äußerst suspekt ist und die erst mal motschkern bevor sie kosten um dann erstaunt festzustellen das es überraschenderweise wirklich gut schmeckt. Mit der Bemerkung "Do kau ma jo hergehn" wird das Lokal geadelt.

Dann die Abgesandten aus Boboville die "irgendwas mit Medien machen" und sich wirklich eine Stunde über die ideale Crema unterhalten. Ich bin nun vollständig informiert über die Druckverhältnisse in Tschovanis Kaffemaschine in diesem entzückenden kleinem Lokal in diesem unglaublich unbekannten kleinem Dorf in der Toskana. Nur dort ist der Kaffe soooo gut, den ansich und ansonsten ist die Toskana ja völlig überlaufen und die Reise nicht wert. Witzigerweise trinken sie dann keinen Kaffee, vielleicht trauen sie dem Herrn Jeitler die Crema nicht zu.

Es kommt die Erbsencremesuppe, die Umgebung wird unwichtig, frische Erbsen, reichlich Minze, wirklich nicht zögerlich eingesetzt und feine Streifen von geräucherter Hühnerbrust. Ich verliere mich in der Suppe. Dazu etwas Nußbrot und ein Schluck Wein.

Etwas Pause, ein Zigaretterl und dann der Höhepunkt. Nein einer der Höhepunkte, es war alles gut.

Das Kalbsbeuscherl. Ideal. Wie immer gieße ich einen Schluck Wein hinein (angelernt vom Großvater schon im Kindesalter, vielleicht bin ich deshalb so vergesslich).

Das Aroma entfaltet sich im Mund, nun ein echter Schluck Wein, etwas Brot. Ich bin im Himmel.

Definitiv wird der Jeitler neben der Greisslerei im Taubenkobel eines meiner Sommerlokale. Er kann kommen der Sommer.

Sonne, Jeitler, Garten.

Eine geeiste Suppe vom Pfirsich mit Hollunderblütenmousse erfrischt mich zum Abschluß. Mit EUR 5.90 die teuerste Nachspeise. Es hätte unter anderem Marillenstrudel mit Nüssen und Pistaziencreme gegeben. Schwere Entscheidung.

Ja und dann doch noch ein kleiner Brauner, tatsächlich bar jeder Crema und mit so einem Frühstücksplastikbecherobersbehältniss zum aufreissen.

Hat geschmeckt, war aber echt nicht das Gelbe vom Ei. In meinem Kopf formte sich übergroß das Wort "Toskana".


Thun23

Jeitler am Steinfeld (Weikersdorf am Steinfelde)
Jeitler am Steinfeld (Weikersdorf am Steinfelde)
Jeitler am Steinfeld (Weikersdorf am Steinfelde)
zurück
Für eine Großansicht das jeweilige Bild anklicken!
weiter

1 Kritik | Kritik verfassen

Speising sagt

sehr gut + Liebling der Redaktion

empfohlen von Thun23 am 21.06.14 @ 20:24

Adresse

Hauptstrasse 31
2722 Weikersdorf am Steinfelde
Telefon: 06643524167 oder 06604906937

Ruhetag(e): Di, Mi, Do
Küchenzeiten: Fr 11-20.30, Sa 11.30-20.30, So 11.30-19 Uhr, Mo ab 17 Uhr, Fe 11.30-15 Uhr
Menüpreis: €

Küchenchef: Gerald Jeitler
Besonderheiten: JEDEN FREITAG: Heißgeräucherte Forelle mit Oberskren JEDEN SAMSTAG: Frische Backhendl JEDEN SONNTAG: Braten im Ganzen JEDEN MONTAG: A bit of Jeitler

www.einfachjeitler.at/

Meine Optionen

Bewerten Sie "Jeitler im Steinfeldhof..."

ausblendenSie müssen eingeloggt sein um diese Option zu nutzen. Falls Sie noch nicht Mitglied von SPEISING.NET sind, können Sie sich hier registrieren.

beurteilenbewerten
Kritik verfassenKritik verfassen
merkenmerken
als Tipp mailenals Tipp mailen

 Neues Lokal empfehlen

SPEISING Suche
suchen!
Gesamtkarte
Lokal finden
suchen!
Über uns | Sales | Kontakt | Impressum | Presse | Partner
JPETo™ Content Management System
design by
DMC

Diese Website verwendet Cookies, um die angebotenen Services zu verbessern. Die weitere Nutzung der Website wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Einverstanden | Mehr erfahren