Home | Essen | Hirschen (Schwarzenberg)

Hirschen (Schwarzenberg)

Kritik verfassen

ausblendenSie müssen eingeloggt sein um diese Option zu nutzen. Falls Sie noch nicht Mitglied von SPEISING.NET sind, können Sie sich hier registrieren.

Hirschen (Schwarzenberg)

Das Restaurant des Hotel Hirschen (3 Hauben) ist kitschig schön. Viel Holz, Kunst an den Wänden, gutes Licht, Spiegel ... die Ahnung einer großen Vergangenheit. Dieses Lokal kann schon die eigene Eitelkeit bedienen, gar keine Frage. Ein kurzes "von" zwischen Vor- und Nachnamen passt hier sicher gut her.
Das Gastronomiekonzept dahinter nennt der Betrieb selbst "Kuratierte Kulinarik". Es ginge um das gute Genießen.

Und da sind wir schon. Wunderschöner Rahmen, sehr ansprechende Karte, preislich in Ordnung. Die Weinkarte bietet viel unter in der Kategorie "Funky", also Naturweine, bei den herkömmlich vinifizierten Kreszenzen ist die Auswahl eh ok, aber nicht dem Rahmen entsprechend.

Gastgarten gibt es zwar, war aber dem Service zu riskant, ihn einzudecken. Gewittrige Schwüle, unangenehme Hitze - und trotzdem drinnen sitzen - das war nicht angenehm.

Zu den Speisen:
Kässpätzlegedeck mit Röstzwiebeln und einem Schnaps (9). Die Röstzwiebeln zum Teil bitter, die Spätzle ok.
Hirschengedeck: Butter mit Leindotteröl, Pancetta, Liptauer (6). Nix Besonderes, das Brot dazu ebenso nicht.
Beide Gedecke kalorisch maximiert, da bist fast satt danach.

Vorspeisen:
Im vorigen Jahr in Zirbenessig eingelegte Paprika, gefüllt mit Pilztartar und Süßkartoffelchips (16). Zwei "rohe" Paprika, hartschalig, hinterließen mich ratlos. Ja, leicht essigsauer - sonst kaum was los am Gaumen.
Blumenkohl mit Huacainasauce und Bergkäse (21): Knuspriger Karfiol auf cremigem Käse, recht feines Gericht.
Gegrillte Entenleber mit Selleriescheiben und Szechuanpfefferöl lackiert (23): komplett durchgegrillt, schade um das Produkt. Aromatisch eher fad.

Hauptspeisen:
Confierter Seesaibling mit Beurre blanc, Hash Browns, Lardo und Schnittlauch (29). Sehr sorgsam zubereitet, butterweicher, wachsiger Seesaibling, der sich schwer tat, dem intensiv schweindeligem Lardo und dem Schnittlauch Paroli zu bieten. Mit den Saiblingskaviarperlen ein schöner Biss bei dem im Grunde batzweichem Gericht. Auch die Hash Browns (sag niemals Rabadatschi zu ihnen) waren entsprechend cremig. Gut.
12 Tage in Shoyu gereifter Kalbsbraten mit Brokkoli und Kräuterseitlingstartar (28). Zart, weich, gut.

Der Mitarbeiter vom Service hat sich zuerst um 200 Euro zu unserem Ungunsten verrechnet, die korrigierte Rechnung hatte nur noch 10 Euro zu viel drauf. Kann passieren. Oder hatten wir so einen betrunkenen Eindruck gemacht? Egal.

Wir waren beim Verlassen dieses Juwels ein wenig ratlos. Wir haben gut gegessen, der Rahmen ist fantastisch, die Produktqualität hoch. Wir haben uns aber auch gefragt, ob wir eines der Gerichte ein zweites Mal essen wollten. Die Anwort war eher nein.

Und trotzdem möchte ich den Betrieb empfehlen, Geschmäcker sind verschieden - und der gesamte Abend dort ist ein schönes Erlebnis. Gehet hin!

Gregor Fauma

Kässpätzle
zurück
Für eine Großansicht das jeweilige Bild anklicken!
weiter

0 Kritiken | Kritik verfassen

Speising sagt

sehr gut

empfohlen am 21.07. @ 21:57

Adresse

Hof 14
6867 Schwarzenberg
Telefon: +43 (0)5512 29440
Email: info@hirschenschwarzenberg.at

Küchenzeiten: ab 5. Juli täglich von 18 bis 21 Uhr, letzte Bestellung um 20.30 Uhr
Menüpreis: €€€€

Inhaber: Franz Fetz
Küchenchef: Jonathan Burger
Kreditkarten: Visa, Mastercard, American Express

www.hotel-hirschen-bregenzerwald.at/

Meine Optionen

Bewerten Sie "Hirschen (Schwarzenberg)"

ausblendenSie müssen eingeloggt sein um diese Option zu nutzen. Falls Sie noch nicht Mitglied von SPEISING.NET sind, können Sie sich hier registrieren.

beurteilenbewerten
Kritik verfassenKritik verfassen
merkenmerken
als Tipp mailenals Tipp mailen

 Neues Lokal empfehlen

SPEISING Suche
suchen!
Gesamtkarte
Lokal finden
suchen!
?ber uns | Sales | Kontakt | Impressum | Presse | Partner
JPETo™ Content Management System
design by
DMC

Diese Website verwendet Cookies, um die angebotenen Services zu verbessern. Die weitere Nutzung der Website wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Einverstanden | Mehr erfahren