Home | Trinken | Kriegl (Mannersdorf an der March)

Kriegl (Mannersdorf an der March)

Kritik verfassen

ausblendenSie müssen eingeloggt sein um diese Option zu nutzen. Falls Sie noch nicht Mitglied von SPEISING.NET sind, können Sie sich hier registrieren.

Es war 1995, da wurde mir bei einer Verkostung ein Neuburger gereicht (es war ein 93er), der nach menschlichem Ermessen perfekt war - Weingut Leopold Kriegl, damals für mich noch völlig unbekannt. So ein hervorragender Wein weckt einfach die Neugierde jedes Weinfreunds und meine Neugierde wurde mehr als nur positiv belohnt. Bis heute ist Leopold Kriegl für mich der "Mr. Neuburger", aber auch all seine andren Weine bereiten absolute Trinkfreude.

Es ist nicht nur der erlese Fassausbau sondern auch die Liebe und das Können des Kellermeisters, was diese Weine so edel macht und so wie es aussieht wird liebevolles Arbeiten auch von Mutter Natur belohnt, denn das Weingut welches sich seit 160 Jahren in Familienbesitz befindet, liegt in einer begünstigten Klimazone des Weinviertels. Dort wo das Marchfeld ins sanfte Hügelland des Weinviertels übergeht - am Fuße des Rochusberg - befindet sich eine Klimascheide. Der nördliche Teil wird durch einen mächtigen Eichengürtel abgeschirmt und nach Süden, zu den Auen des Marchfelds, ist alles offen, so dass die heißen kontinentalen Sommerwinde ihren positiven Einfluss auf die sandigen und tiefgründigen Lehmböden voll "ausleben" können.

Die Besonderheit der Kriegl-Weine ist die Vollmundigkeit ohne Alkohollastigkeit, mit eleganter Säurestruktur.

Besonders bemerkenswert sind der Welschriesling 1999 (40 Monate Holzfassreifung), der Marchriesling 2001 und 2002, sowie der Neuburger "Gigant" 2003, der Zweigelt 2003 und der Syrah Barrique 2003 (nicht unbedingt meine persönliche "Österreich-Rebsorte", aber dieser Syrah, wooooooouwh!).

Außerdem, zur Freude aller Konsumenten, die Preise aller Kriegl-Weine "befinden sich ebenfalls im Keller".

Also, liebe Speisinger, unbedingt probieren!

0 Kritiken | Kritik verfassen

Speising sagt

empfehlenswert

empfohlen von andreasbigler am 24.12.05 @ 13:53

Adresse

Kirchengasse 6
2261 Mannersdorf/March
Telefon: 0 22 83.32 12
Fax: 0 22 83.32 12
Email: urlaub@weingut-kriegl.at

Inhaber: Leopold Kriegl

www.weingut-kriegl.at

Station folgender Tour:
• Das Weindreieck an der March
Meine Optionen

Bewerten Sie "Kriegl (Mannersdorf an..."

ausblendenSie müssen eingeloggt sein um diese Option zu nutzen. Falls Sie noch nicht Mitglied von SPEISING.NET sind, können Sie sich hier registrieren.

beurteilenbewerten
Kritik verfassenKritik verfassen
merkenmerken
als Tipp mailenals Tipp mailen

 Neuen Winzer empfehlen

SPEISING Suche
suchen!
Gesamtkarte
Winzer finden
suchen!
Über uns | Sales | Kontakt | Impressum | Presse | Partner
JPETo™ Content Management System
design by
DMC

Diese Website verwendet Cookies, um die angebotenen Services zu verbessern. Die weitere Nutzung der Website wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Einverstanden | Mehr erfahren