Home | Blogs | Das Weinlog | 28.02.

Das Weinlog

28.02. @ 09:50

Maison KRUG!

Kommentar abgeben

ausblendenSie müssen eingeloggt sein um diese Option zu nutzen. Falls Sie noch nicht Mitglied von SPEISING.NET sind, können Sie sich hier registrieren.

Als bekennender Champagner-Fan bin ich von der Vielzahl der neuen Winzer sehr angetan! Ihre Ideen und die Preis/Leistung ist spannend und toll... Gerne greift man dann auch mal zu den Prestige-Cuvees der angesehenen Häusern. Und dann gibt's noch KRUG ...! Jede Flasche im 3-stelligen Bereich, außer man begnügt sich mit einer Halbflasche 😉! Gegründet von einem Deutschen, wird seit 1843 Champagner produziert. Man war hier immer auf der Suche nach dem perfekten Champagner, so entstand die berühmte "Grande Cuvée" bis heute eine Assemblage aus verschiedenen Jahren, mit dem jeweils aktuellen Hauptjahrgang. Niemand sitzt auf soviel Reserve-Weinen wie das Haus Krug! Die Kellermeister sind die besten auf diesem Gebiet! Jede Parcelle wird extra ausgebaut um die perfekte Cuvée zu schaffen! Wie immer kann man so auch etwas Wetter und Klima ausgleichen... Die Grundweine werden in alten Holzfässern ausgebaut! Somit ist die Grande Cuvée immer ein Produkt aus sehr vielen verschiedenen Weinen... Verkauft werden sie erst, wenn eine erste Trinkreife da ist... Und sie halten dann noch viele Jahre... Recht spät wurde auch ein Rose zur Palette hinzugefügt. In den guten Jahren wird ein Vintage gemacht, der ein wenig die Geschichte des Jahres wiederspiegeln soll... Seit 1979 gibt es einen Blanc de Blancs aus der Lage "Clos de Mesnil" und ein paar Jahre später kam mit dem "Clos d'Ambonnay" ein Blanc de Noirs dazu! Beides Perlen der Champagner Welt, jedoch auch etwas teuer....

Es begab sich an einem Sonntag im Februar, dank der Initiative der Brüder Julius und Felix Neubauer, diese Champagner wieder mal zu verkosten... Selten findet man so ein line-up!

Begonnen haben wir mit CLOS DE MESNIL 2002:
Aus diesem großen Jahr zeigt er sich noch recht verhalten! Diese Weine bestechen auch durch ihre Haltbarkeit. In 10 Jahren sollte das dann passen... Steinig, mineralisch, feine Zitrusnoten, helle Früchte, etwas Toastbrot, Brioche, eine extreme Länge! Nie offensiv, schlummert hier ein Champagnerriese! Eine Säure wir ein Laserschwert, so präzise!

VINTAGE 2004
Wesentlich dünklere Aromatik, man spürt den Anteil an Pinot noir, und vom Pinot meunier. KRUG ist verwendet auch diese Rebsorte bei den Jahrgangschampagnern!
Direkt wuchtig, nach dem Clos de Mesnil, noch sehr jung und wirkt etwas ungestüm. Brotkruste, Steinobst, etwas nach Apfelkuchen....von allem sehr viel, aber nicht harmonisch, braucht noch Zeit.

VINTAGE 2000 Magnum
Brotig, leicht selchig, Kräuter, Karamell, kandierte Zitrusfrüchte, schöne Cremigkeit und Struktur.. Marille, Zitronenmelisse, feine Länge und schon gut trinkbar mit etwas Luft.

VINTAGE 1996, 2007 degoriert
Recht goldene Farbe bereits, erstmals die Reifenoten im Champagner, Toffee, Milchkaffee, etwas Waldluft! Bratapfel, tolle Säure und Struktur, recht lang und cremig am Ende. Ich mag das.. Es kommt mit der Reife eine zusätzliche Aromatik dazu!

VINTAGE 1990 Collection, degoriert 2014
Collection heißt, das Degorerment findet später statt als beim normalen VINTAGE! 24 Jahre ist dieser Wein in der Flasche, auf der Hefe gelegen!!!! Goldgelbe Farbe, Trockenfrüchte, Hauch Café, Kräuter, Stroh, dezente Nussigkeit... Sehr schönes Aromenbild! Ganz feine Perlage, hochelegant, mit einer schönen Länge. Mit etwas Luft wird er jünger und straffer! Orangenzeste, Basilikum... Großes Finale am Gaumen.

VINTAGE 1989 COLLECTION, Magnum, degoriert 2014
Hier zeigt sich wie reifer Champagner schmecken kann...
Eine frische Nase, wirkt jugendlich und straff. Brot, Haselnuß, feine Würze, sehr elegant! Orangenzeste, Ribisel, sehr salzig, Salzkaramellen, tolle Länge und Struktur.. Sehr wenig und dicht am Ende! Großartig!

VINTAGE 1988, degoriert 2015
Der Eindruck aller am Tisch war wohl, Wahnsinnschampagner!!!
Ein Füllhorn an Aromen, sehr frisch, sehr straff! Gelbe Farbe.. Braucht Luft um sich zu entfalten! Kräuter, Bisquit, Apfel und Steinobst. Etwas Haselnuss... Sehr lang mit toller Säure! Wird noch lange leben, wenn man eine Flasche wo ergattern kann! Einfach toll!!!

GRANDE CUVEE 166th edition
Die gerade auf den Markt kommende Cuvée ist natürlich sehr jung, auch wenn sie, wie am Anfang erwähnt, bereits ihre erste Trinkreife hat. Brioche, Brot, auch zarte dunkle Blumen. Apfel viel Kraft und Dichte, direkt spürbar... Da empfiehlt sich das Burgunderglas... Ein schönes Weinpaket für die Zukunft...

GRANDE CUVEE ROSÉ
Dezente Zwiebelschalen, in der Farbe und auch Nase! Verhalten, zeigt sich hier ein großer Rosechampagner. Pfefferwürze, Suppe, Weichsel. Am Gaumen Pinotnoten, sehr weinig und lang! Etwas Tannin spürbar... Wird einiges an Zeit brauchen.

Ein großartiger Nachmittag geht zu Ende und man ist dankbar solche Monumente der Weinwelt verkostet zu haben...

Michael Kantor
www.Herbeck.wien

0 Kommentare | Kommentar abgeben

Neue Kommentare

--- 04.09. @ 20:56
Über eine Monokultur aus Klonen künstlich geschaffener Lebewesen – über den Weinbau / PICCOLO: Aus einem alten "Spiegel" Artikel 30.10.1978 - Deutsche Winzer ziehen der Biene wegen den Zorn des Waldgängers Wellenstein auf... [mehr]

--- 04.11.17 @ 09:30
Über würdige, reife Weine / schischi: Mein persönliches Highlight - Uns hatte einmal ein Winzer, das muss so um 2010 gewesen sein, einen Weißwein... [mehr]

--- 09.10.17 @ 20:27
Was Chemtrail-Glaube und Biodynamischer Weinbau eint / OberkllnerPatzig: Feuer - Was man womöglich noch hinzufügen kann ist, dass manche Winzer, die sich... [mehr]

--- 18.04.17 @ 12:49
Rauf die Preise! / PICCOLO: Schnell kommt man ans Bildermalen... - Doch schwer an Leute die es bezahlen. So salopp sagen, die Preise sollen rauf,... [mehr]

--- 13.10.16 @ 13:42
Rauf die Preise! / Meidlinger12: Beisl - z.b. das Quell kann noch immer das große Gulasch um 6,90 anbieten. Muß aber... [mehr]

Blogs Archiv

Peter Gnaiger's Sternen-Logbuch --- 04.08.07 @ 20:16
Tischgespräche --- 11.05.07 @ 11:48
Das Gastlog --- 04.09.06 @ 16:45
Das Weinlog --- 08.10. @ 11:46
Christoph Wagner's Weblog --- 04.02.06 @ 13:33

SPEISING Suche
suchen!
Gesamtkarte
Lokal finden
suchen!
Über uns | Sales | Kontakt | Impressum | Presse | Partner
JPETo™ Content Management System
design by
DMC

Diese Website verwendet Cookies, um die angebotenen Services zu verbessern. Die weitere Nutzung der Website wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Einverstanden | Mehr erfahren