Home | Blogs | Das Weinlog | 02.07.

Das Weinlog

02.07. @ 18:08

Flaschen-Revue ...

Kommentar abgeben

ausblendenSie müssen eingeloggt sein um diese Option zu nutzen. Falls Sie noch nicht Mitglied von SPEISING.NET sind, können Sie sich hier registrieren.

Da es mir in den letzten Wochen zeitmäßig nicht vergönnt war, an diversen Verkostungen teilzunehmen, hier zumindest eine Revue einiger sehr spannenden und guten Flaschen...

TAITTINGER ARTIST COLLECTION SERIES 1978 "Vasarely Design"
Runde Geburtstage haben den Vorteil, dass man so feine Sachen trinken kann... In den besten Jahren hat das Maison Taittinger eine Artist Serie entstehen lassen und begonnen hat es mit dem Jahrgang 1978! Halb Chardonnay und Pinot Noir kam da in die stylische Flasche und wurde 1983 degoriert... Das Ergebnis hat viel Freude bereitet! Ich mag ja diese reifen Noten im Champagner, gepaart mit einer erfreulichen Säure war es mal wieder perfekter Trinkgenuss. Nougat, Brioche, Mandeln, Kräuter, Pfirsich, etwas Apfel, gute Länge hat diese Champagner über den ganzen Abend Spaß gemacht.

CEDRIC MOUSSÉ SPECIAL CLUB 2012 100% Meunier
Ein wunderbarer, immer noch sehr junger Champagner vom aufsteigenden und sehr netten Jungwinzer aus Cuisles im Marnetal. Straff, präzise und zupackend ist die Säure. Der metallische Unterton des Meunier ist präsent und zusammen mit den kreidigen Noten wird er noch einiges an Zeit brauchen um seine Klasse auszuspielen...

ETIENNE CALSAC BLANC DE BLANCS "LES ROCHFORTS" 2013 Extra brut
Auch ein junger Mann aus Avize den es zu verfolgen gilt. Sehr kreidiger und puristischer Champagner! Feine Noten nach Grünen Äpfeln und etwas Minze, Zitruszesten im Abgang, hat er in jungen Jahren schon einen wunderbaren Trinkfluss!

JEAN MARC SELEQUE SOLESSENCE 2013 100% Meunier Extra brut
Jean Marc ist auch einer der neuen Namen in der Champagne... Parzellen werden extra ausgebaut und ein Teil dieses Grundweins lagert im Betonei, der Rest im Holz! Es gibt eine schöne Spannung und Cremigkeit, leicht nussige Noten, Zesten und etwas Brioche... Wunderbar auf höchstem Niveau!

CHATEAU TALBOT BLANC 2013 70% Sauvignon blanc 30% Semilion!
Sehr schöne Sache, frisch und cremig! Hat etwas von Lemon Curd, Apfel, Heu, Blumen, feine Länge und einiges an Zukunft... War jedoch schon fein zu trinken....


Im HERBECK gab es einen netten Abend mit folgenden Weinen:

GRÜNER VELTLINER EICHENSTAUDE 2000 von KURT ANGERER
Großartiger Wein, jetzt perfekt zu trinken. Würze, Tabak, Birne , Kräuter wirkt er nie müde sondern braucht etwas Luft, sehr balanciert, gute Säure... Kompliment!

ZIERFANDLER MODLER 2015 GEBESHUBER, sicher einer der besten Weine der Thermenregion, zeigt er seine Klasse in der Karaffe! Einiges an Babyspeck schreien nach Luft und Zeit. Wird dann immer eleganter und direkt feingliedrig. Gute Säure und Länge. Exotische Fruchtnoten. mehr Zierfandler bitte trinken...

WERLITSCH EX VERO III 2010 ca 70% Sauvignon blanc und 30% Chardonnay
Ziemlich gut, aber fordernd was dieses Weingut in der Oberliga produziert! Toller Stoff, viel Stuktur und Mineralität. Braucht immer viel Zeit und Luft, dann lässt sich die Klasse dieses Weins erkennen... Salziges Finale, elegante Säure... Leichte Gras und Kräuternoten!

Bei anderer Gelegenheit gab es ein Mitbringsel aus Kalifornien: Chardonnay RAMEY VINEYARDS "Russian River Valley" 2014, quasi ein Villages Wein aus diesem pittoresken Valley! Hier findet man eine etwas kühlere Region und somit gibt es hier tolle Chardonnays und Pinot Noir.. Ein paar Produzenten wie Joe ROCHIOLI, Gary FARELL und RAMEY sind weltweit bekannt und einen Besuch Wert. Der Wein zeigt sich mit der schönen, kalifornischen Cremigkeit und Vanille des Holzes und auch genug Struktur und Säure um ihm ein schönes Trinkniveau zu geben... Lang am Gaumen und feine Apfeltöne. ... Trinkspaß mit Niveau... Sehr schön!

JULIAN HAART sei noch erwähnt... Aus Piesport, ist er sicher einer der kommenden Winzer in Deutschland... Sein HAARTRIESLING 2016 ist der Einstieg in die Palette des Schülers von KELLER, DÖNNHOFF und LÖWENSTEIN. Bei 10,5% Alkohol und der schönen Fruchtsüße der Moselstilistik ist das ein ganz toller Wein... Mineralisch und straff!

Zum Abschluss seien noch die Mittelklasse Roten von Weingut GEBESHUBER aus Gumpoldskirchen erwähnt! QUERFELDEIN IN ROT 2017, ein roter gemischter Satz ist wieder sehr gelungen, absolutes Trinkvergnügen bereits jetzt und für ein paar Jahre... Fruchtig und doch mit etwas Struktur, erinnert das ein wenig an Preiselbeeren... Ein Tipp! MUSCHELKALK PINOT NOIR 2016 ... Nach etwas Luft im Glas, ein Bilderbuch Burgunder! Kirschig, dicht, hellfärbig, feine Frucht, aber noch üppig... Gute Länge, sehr elegant...

Beste Wünsche, euer Michael Kantor
www.Herbeck.wien

0 Kommentare | Kommentar abgeben

Neue Kommentare

--- 04.09. @ 20:56
Über eine Monokultur aus Klonen künstlich geschaffener Lebewesen – über den Weinbau / PICCOLO: Aus einem alten "Spiegel" Artikel 30.10.1978 - Deutsche Winzer ziehen der Biene wegen den Zorn des Waldgängers Wellenstein auf... [mehr]

--- 04.11.17 @ 09:30
Über würdige, reife Weine / schischi: Mein persönliches Highlight - Uns hatte einmal ein Winzer, das muss so um 2010 gewesen sein, einen Weißwein... [mehr]

--- 09.10.17 @ 20:27
Was Chemtrail-Glaube und Biodynamischer Weinbau eint / OberkllnerPatzig: Feuer - Was man womöglich noch hinzufügen kann ist, dass manche Winzer, die sich... [mehr]

--- 18.04.17 @ 12:49
Rauf die Preise! / PICCOLO: Schnell kommt man ans Bildermalen... - Doch schwer an Leute die es bezahlen. So salopp sagen, die Preise sollen rauf,... [mehr]

--- 13.10.16 @ 13:42
Rauf die Preise! / Meidlinger12: Beisl - z.b. das Quell kann noch immer das große Gulasch um 6,90 anbieten. Muß aber... [mehr]

Blogs Archiv

Peter Gnaiger's Sternen-Logbuch --- 04.08.07 @ 20:16
Tischgespräche --- 11.05.07 @ 11:48
Das Gastlog --- 04.09.06 @ 16:45
Das Weinlog --- 16.09. @ 22:10
Christoph Wagner's Weblog --- 04.02.06 @ 13:33

SPEISING Suche
suchen!
Gesamtkarte
Lokal finden
suchen!
Über uns | Sales | Kontakt | Impressum | Presse | Partner
JPETo™ Content Management System
design by
DMC

Diese Website verwendet Cookies, um die angebotenen Services zu verbessern. Die weitere Nutzung der Website wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Einverstanden | Mehr erfahren