Home | Essen | Al Cavallino (I - Portogruaro)

Al Cavallino (I - Portogruaro)

Kritik verfassen

ausblendenSie müssen eingeloggt sein um diese Option zu nutzen. Falls Sie noch nicht Mitglied von SPEISING.NET sind, können Sie sich hier registrieren.

Al Cavallino (I - Portogruaro)

Von außen weniger spannend als von innen. Vorbei an der Schank und den einfacher gedeckten Tischen, hinein in den großen Speisesaal, tapeziert mit alten Ansichten und Bildern der Stadt, besetzt von einer großen Gruppe internationaler Gäste und einzelnen Portogruari, die gemütlich beim Essen ihre Zeitung lesen.
Das Problem: ein zu großes Angebot. Die Karte deckt die enorme Bandbreite venezianischer Küche ab und signalisiert via höhere Preise die wirklich ausgezeichnete Qualität der Fische/Meeresfrüchte.

Antipasto assortito di pesce:
Schwertmuscheln, perfekt gegart, anständig gesäubert, gekonnt gewürzt. Gegrillte Garnele, saftig-glasig; Oktopussalat, belanglos; Folpi (kleine Oktopussys) perfekt gekocht; Cicala di mare, perfekt gegart, eine Jakobsmuschel gegrillt ... Euro 15 für ein Vergnügen der Sonderklasse.
Lasagne della Casa: perfekt cremig, wunderbar saftig, ein Traum um Euro 7.
Ravioli con crema di tartufo e porcini (12): einfach nur gut. Seidig der Teig, steinpilzig as hell die Farce und gut eingewoben das Trüffelaroma, woher es auch immer stammte.
Tagliata con rucola e grana
(12): Der Grana viel zu dick gehobelt, das Fleisch ausgezeichnet.
Gegrillte Lammkoteletts mit Polenta (10) unaufgeregt, intensiv, saftig.

Für die große Gruppe holte der Patron zwei gewaltige Kalbsstelzen aus dem Rohr und filetierte vor den Gästen ... unsere Blicke waren wohl zu eindeutig, er ließ uns einen Teller Kostprobe servieren ... Lade bei Fuss, so gut, so zart, betörend der Geschmack.

Die Weine wie üblich sagenhaft wohlfeil, Fernet, Caffè und gut wars.
Service: die gesamte Familie. Vom ang'fressenen Enkel, der lieber in der Disse wäre, über den Patron, der an der Kalbsstelze säbelt bis hin zur Oma, die freundlich all das erledigt, was die jüngeren Generationen übersehen. Wohlfühlen pur.

Gregor Fauma

Al Cavallino (I - Portogruaro)
Al Cavallino (I - Portogruaro)
Al Cavallino (I - Portogruaro)
zurück
Für eine Großansicht das jeweilige Bild anklicken!
weiter

1 Kritik | Kritik verfassen

Speising sagt

sehr gut

empfohlen am 05.11.13 @ 19:19

Adresse

Borgo San Agnese, 6
30026 Portogruaro
Italien
Telefon: 0039.0421.73096

Ruhetag(e): Di
Küchenzeiten: Mi-Mo zu Essenszeiten
Menüpreis: €€€

Inhaber: Franco Giroldo

Station folgender Tour:
• Veneto für Eilige
Meine Optionen

Bewerten Sie "Al Cavallino (I -..."

ausblendenSie müssen eingeloggt sein um diese Option zu nutzen. Falls Sie noch nicht Mitglied von SPEISING.NET sind, können Sie sich hier registrieren.

beurteilenbewerten
Kritik verfassenKritik verfassen
merkenmerken
als Tipp mailenals Tipp mailen

 Neues Lokal empfehlen

SPEISING Suche
suchen!
Gesamtkarte
Lokal finden
suchen!
Über uns | Sales | Kontakt | Impressum | Presse | Partner
JPETo™ Content Management System
design by
DMC

Diese Website verwendet Cookies, um die angebotenen Services zu verbessern. Die weitere Nutzung der Website wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Einverstanden | Mehr erfahren