Home | Essen | Berger & Lohn (Wien)

Berger & Lohn (Wien)

Kritik verfassen

ausblendenSie müssen eingeloggt sein um diese Option zu nutzen. Falls Sie noch nicht Mitglied von SPEISING.NET sind, können Sie sich hier registrieren.

Berger & Lohn (Wien)

Das war ein mutiger Schritt, den vergammelten Bürgerhof zu übernehmen. Horst Scheuer scheute diesen nicht und investierte jeglichen Aufwand, um aus dem Schandfleck ein Prunkstück zu machen.
Spiegel, Marmor, bunte Glasziegel, weiches Licht, falbe Farben, Kellner in weißen Kellner-Sakkos ... hier taucht man in eine andere Welt ein. Irgendwo müsste Rick Blaine stehen und traurig in seinen Whiskey blicken ... wichtiger Hinweis ergibt sich daraus: Das Berger & Lohn hat eine Bar! Und dort lässt es sich sehr vergnüglich im Stehen trinken, während rundherum im Sitzen gespeist wird. Erinnerte mich sehr an Stein´s Diner. #daswarenzeiten

Bezüglich Ausgestaltung des Lokals möchte ich hier auf Severin Cortis Recherchen verweisen und aus dem Standard zitieren: "Befreundete Künstler haben sich, wie schon im Skopik, auch im neuen "Berger & Lohn" eingebracht. Tobias Pils gestaltete die Fliesen der Schank, Lukas Lederer steuerte vegetale Reliefs an der Wand bei, Claudia Cavallar hat Souterrain und Toiletten samt Beauty-Room mit Alt-Marmor (von Scheuer gehortet) als luxuriöse Katakomben interpretiert. Glaskunst in Blau und Orange wurde auch verbaut, die fiel beim Ausbeinen eines deutschen Schwimmbads aus den späten 1960ern ab und darf nun die Wand hinter der Schank in sakrales Licht tauchen." Aus: www.derstandard.at/story/2000113572902/vorstadtrestaurant-berger-lohn-das-reiten-des-ponys

Es wurlt, es geht zu, es ist seit der Eröffnung ausgebucht, die Kellner schwitzen in ihren Jacken und die Küche liefert ohne Unterlass. Entsprechend die Lautstärke - ich mag das - leider auch entsprechend die Hitze - das brauche ich weniger.

Zum Essen:
Ich war im Soft-Opening dabei (Zufall) und dann noch zweimal, wollte aber warten, bis der Anfangswahnsinn abebbt - tut er aber nicht. Ich aß jedesmal ganz hervorragend.

Steak Tartare, Dijon, Melanzani und herrlich konfiertem/eingesalzenem Dotter (13), oder mit Kefir-Vinaigrette angerichteter Karfiol samt Brunnenkresse (9) knackig frisch und leicht, eine helle Paradeiscremesuppe mit Gin verfeinert (7) macht richtig Freude. Ebenso köstlich der gebeizte Saibling mit Limettencreme (11.5). Gebraten ist die Brust vom Schwarzfederhuhn (17), mit Selleriecreme und eingelegten Zwetschken serviert - top. Das Wiener Schnitzel (22) ist perfekt herausgebacken, die Panier braun-gold und mit großen, schönen Blasen - und fast krackend knusprig. Es ist das einzige dünne Schnitzel, das mir bislang so geschmeckt hat, Hochachtung! Bezüglich Schweinswangerln mit Süßkartoffeln und Buchenpilzen (17) kann ich nur sagen, dass die Esserin vor Glück gejubelt hat. Der Zander mit Spitzkraut, einer Erdäpfel-Grammelschnitte und Kümmelschaum (21) war tadellos. Der Sauerrahmschmarren (9.5) zum Abschluss gewaltig und gewaltig flaumig - herrlich!

Zu trinken gibt es alles und davon reichlich - den von mir so gehassten Eiskübel holt man sich am besten zum Tisch, sollte man einen ähnlichen Zug wie ich haben.

Tolle Eröffnung, eine echte Bereicherung!

Gregor Fauma

PS: Wer wie wir oft keinen Tisch bekommt, geht einfach gegenüber Zum Gemütlichen Weinhauser. Ein sehr geerdetes, altes Wirtshaus mit hervorragender Küche (Fasanschnitzerl, Bio-Beuscherl, ...), das ich wirklich allen ans Herz legen kann!

Berger & Lohn (Wien)
Berger & Lohn (Wien)
Berger & Lohn (Wien)
zurück
Für eine Großansicht das jeweilige Bild anklicken!
weiter

2 Kritiken | Kritik verfassen

Speising sagt

sehr gut

empfohlen am 04.03. @ 12:37

Adresse

Gentzgasse 127
1180 Wien
Telefon: +43 14704433
Email: office@bergerundlohn.at

Ruhetag(e): Mo, So, Feiertags
Küchenzeiten: Di-Sa ab 18 Uhr
Menüpreis: €€

Inhaber: Horst Scheuer
Kreditkarten: Visa, Mastercard, American Express

www.bergerundlohn.at

Meine Optionen

Bewerten Sie "Berger & Lohn (Wien)"

ausblendenSie müssen eingeloggt sein um diese Option zu nutzen. Falls Sie noch nicht Mitglied von SPEISING.NET sind, können Sie sich hier registrieren.

beurteilenbewerten
Kritik verfassenKritik verfassen
merkenmerken
als Tipp mailenals Tipp mailen

 Neues Lokal empfehlen

Stichworte
Wien 
SPEISING Suche
suchen!
Gesamtkarte
Lokal finden
suchen!
?ber uns | Sales | Kontakt | Impressum | Presse | Partner
JPETo™ Content Management System
design by
DMC

Diese Website verwendet Cookies, um die angebotenen Services zu verbessern. Die weitere Nutzung der Website wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Einverstanden | Mehr erfahren