Home | Essen | Brand´s Jupp (D - Düsseldorf-Wittlaer)

Brand´s Jupp (D - Düsseldorf-Wittlaer)

Kritik verfassen

ausblendenSie müssen eingeloggt sein um diese Option zu nutzen. Falls Sie noch nicht Mitglied von SPEISING.NET sind, können Sie sich hier registrieren.

Brand´s Jupp (D - Düsseldorf-Wittlaer)

Wieder einmal unter Zeitdruck stehend, erreichten wir (meine Freundin und ich) das nahe dem Rheinufer in Düsseldorf-Wittlaer gelegene, historische Restaurant Brand´s Jupp, das erst kürzlich eröffnet hat… ursprünglich war ein Stück Kuchen und eine Tasse heißer Tee geplant… da wir jedoch erst gegen 18.00 Uhr das gemütliche Restaurant im Landhausstil erreichten, war es mit der Kuchenzeit auch schon wieder vorbei…

Das knapp 60 Plätze fassende Restaurant verfügt über einen kleinen Saal in dem, wie gewohnt in einem Restaurant, allerdings auf vorzüglich weichen Stühlen, gespeist werden kann aber auch über eine kleine Ecke, die an Gemütlichkeit gemessen in jeglichen bisher besuchten Restaurants meinerseits seinesgleichen sucht… wir hatten das Glück, dass besagte Ecke der einzige freie Platz an diesem Abend war… wir saßen jeweils auf einem Sessel von vortrefflicher Bequemlichkeit, dessen Alter ich in die Anfänge des 20. Jahrhunderts zurück datieren würde… vor uns ein runder, liebevoll eingedeckter Tisch, ebenfalls aus dieser Zeit…. die umliegenden Bilder, der Nachbartisch mit einer Couch und die warme und herzliche Atmosphäre lud dazu ein, etwas länger sitzen zu bleiben…. nur mussten wir diese Einladung ausschlagen, da uns, wie Eingangs schon erwähnt, die Zeit etwas im Nacken saß… leider.

Das auch als Grund für die Wahl der Speisenfolge… Vorspeise respektive Suppe und danach gleich das Dessert… zu gerne hätte ich den Düsseldorfer Senfrostbraten vernascht oder das Gänsemenü… vielleicht das nächste Mal… wobei nicht damit zurechnen ist … denn Küchenchef und – gleichzeitig mit Carla Veenstra – Pächter Tobias Havenstein… sorgt dafür das ständige Abwechslung aus der Küche kommt, in dem er fast alle 2 Tage die Karte wechselt… also mit solchen Fragen wie: “Sie hatten da doch letztens…..“ können sie vergessen…

Ich aß so denn den Tatar mit frisch gezupften Salaten und einer Sauce von „dem über das Meer gekommenem Rettich“ . Anfänglich hatte ich ein wenig Respekt vor der Größe des Tatar, doch der erste Bissen überzeugte… so dass ich alles wegputzte … bis auf den letzten Fetzen Fleisch….

Für meine wundervolle Begleitung gab es die Tomatenconsommé mit Gemüseperlen und Grießnocken… ebenfalls eine sehr gelungene und runde Sache … merkte ich auch daran, dass ich nur einen Löffel probieren durfte…

Darauf folgend kamen dann die zwei bestellten Desserts … Bratapfel mit Marzipancreme und die pochierte Birne mit dunklem Schokoladenmousse… ebenfalls beides sehr gut…. wobei mir der Bratapfel fast ein wenig mehr zusagte als die Birne .. aber das ist ja bekanntermaßen Geschmackssache….

Alles in allem war es ein gelungener, wenn auch recht kurzer Aufenthalt… und deswegen kann ich dieses Restaurant nur wärmstens empfehlen…

Und das nächste Mal werde ich mit Sicherheit mehr Zeit mitbringen…

0 Kritiken | Kritik verfassen

Speising sagt

empfehlenswert

empfohlen von Cur am 17.11.11 @ 22:31

Adresse

Kalkstraße 49
40489 Düsseldorf-Wittlaer
Deutschland
Telefon: +49.0211.404040
Email: restaurant@brandsjupp.de

Ruhetag(e): Di
Küchenzeiten: Mi-Mo 12-15 und 18-22 Uhr
Menüpreis: €€€

Inhaber: Carla Veenstra und Tobias Havenstein
Küchenchef: Tobias Havenstein

www.brandsjupp.de

Meine Optionen

Bewerten Sie "Brand´s Jupp (D -..."

ausblendenSie müssen eingeloggt sein um diese Option zu nutzen. Falls Sie noch nicht Mitglied von SPEISING.NET sind, können Sie sich hier registrieren.

beurteilenbewerten
Kritik verfassenKritik verfassen
merkenmerken
als Tipp mailenals Tipp mailen

 Neues Lokal empfehlen

SPEISING Suche
suchen!
Gesamtkarte
Lokal finden
suchen!
Über uns | Sales | Kontakt | Impressum | Presse | Partner
JPETo™ Content Management System
design by
DMC

Diese Website verwendet Cookies, um die angebotenen Services zu verbessern. Die weitere Nutzung der Website wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Einverstanden | Mehr erfahren