Home | Essen | Klee am Hanslteich (Wien)

Klee am Hanslteich (Wien)

Kritik verfassen

ausblendenSie müssen eingeloggt sein um diese Option zu nutzen. Falls Sie noch nicht Mitglied von SPEISING.NET sind, können Sie sich hier registrieren.

Das Klee am Hanslteich ist ein hochprofessionell geführter Gastronomiebetrieb. Oder: Das Klee am Hanslteich erfüllt die Bedürfnisse seiner Gäste perfekt. Man wird freundlich am Empfang begrüßt, zum reservierten Tisch geführt (ohne Reservierung geht hier gar nichts) und den Abend lang zuvorkommend freundlich bedient.
Der Gastgarten ist groß, die Tische aber auch - es bleibt gemütlich und man pickt nicht aufeinander. Für Kinder stellt der "Strand" am Hanslteich ein Highlight dar, sie bekommen von den geduldigen KellnerInnen auch immer ausreichend Brot, um die zutraulichen Enten, Karpfen und Wasserschildkröten zu füttern. Das Wasser jedoch droht zu kippen, so verkündet es zumindest der brackige Geruch. Direkt am Wasser würde ich daher nicht sitzen wollen.
Um die Saison im Freien strecken zu können, sind die Tische auch mit Heizstrahlern versehen. Ich mag es nicht - aber viele andere wissen das, scheints, zu schätzen.

Zu den Speisen:
Das Beef Tatar mit Chilicreme, Radieschen und Kresse (14) wirklich, wirklich gut, noch besser die knusprigen Calamare mit Chili-Basilikumsauce (13.5). Ebenso große Freude bereite die Burrata mit weißen Spargel, Erbsen und Haselnüssen (14.5).

Überrascht haben uns die Wiener Schnitzel: Es waren mit die schönsten und besten Wiener Schnitzel, die wir je gesehen und gegessen haben (18.7). Irgendwie haben wir damit an diesem Ort nicht gerechnet. Und auch der Preis ist ja mittlerweile für ein Kalbswiener fast schon in der Kategorie "geschenkt" angelangt. Chapeau. Der Erdäpfelsalat dazu war by the way so was von perfekt: Cremig, schmierig, die Erdäpfelscheiben aber mit ausreichend Biss - und nicht aus dem Eiskasten, sondern schön temperiert. Wirklich, da geht schnitzelmitsalatmäßig nichts drüber.
Vom Grill hatten wir Ribeye Steak, Lammkronen und Rindsfilet - alles perfekt nach Wunsch gegart und von beeindruckender Qualität. Die Zuspeisen kann man aus einer Liste wählen, aber egal ob Trüffelpommes mit Grana, geräucherte Aioli oder Süßkartoffelpommes - alles war, wie fad, schlicht perfekt.

Die Weinkarte bietet für jedes Budget und jede Geschmacksrichtung ausreichend Auswahl, es ist eine Freude, sich hier die Flascherln entsprechend auszusuchen. Es gibt Wein aus der Großflasche wie auch aus Halbflaschen, es gibt junge und gereifte Weine - auch hier zeigt das Klee einfach keine Schwächen.

Was soll man sagen? Ein wirklich gut geführter Betrieb, alles ganz wunderbar was aus der Küche und dem Keller kommt - das Publikum erinnert ein wenig an jenes, das einst im Melrose in Grinzing Stammgast war, am Parkplatz sind jede Menge Luxuskarossen zu sehen. Ich tippe auf die Enkel der Eckel-Stammgäste.

Spitzenlokal.

Gregor Fauma

0 Kritiken | Kritik verfassen

Speising sagt

sehr gut

empfohlen am 13.06. @ 11:24

Adresse

Amundsenstraße 10
1170 Wien
Telefon: 01 480 51 50
Email: office@klee.wien

Küchenzeiten: täglich von 11.30-22.30 Uhr, Nov-März Sonntag nur bis 21.30 Uhr
Menüpreis: €€€

Inhaber: MW Gastronomie GmbH
Kreditkarten: Visa, Mastercard

www.klee.wien

Meine Optionen

Bewerten Sie "Klee am Hanslteich (Wien)"

ausblendenSie müssen eingeloggt sein um diese Option zu nutzen. Falls Sie noch nicht Mitglied von SPEISING.NET sind, können Sie sich hier registrieren.

beurteilenbewerten
Kritik verfassenKritik verfassen
merkenmerken
als Tipp mailenals Tipp mailen

 Neues Lokal empfehlen

SPEISING Suche
suchen!
Gesamtkarte
Lokal finden
suchen!
Über uns | Sales | Kontakt | Impressum | Presse | Partner
JPETo™ Content Management System
design by
DMC

Diese Website verwendet Cookies, um die angebotenen Services zu verbessern. Die weitere Nutzung der Website wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Einverstanden | Mehr erfahren