Home | Essen | Ristorante Antica Taverna (I - Rom)

Ristorante Antica Taverna (I - Rom)

Kritik verfassen

ausblendenSie müssen eingeloggt sein um diese Option zu nutzen. Falls Sie noch nicht Mitglied von SPEISING.NET sind, können Sie sich hier registrieren.

Die Banchi Nuovi und in Folge die Via del Governo Vecchio bieten Ruhe, Antiquitäten und ein kleines Gasserl, der Vicolo dell´Avila, welches in die Via di Monte Giordano bei Nummer 12 mündet. Exakt dort ist die Antica Taverna von Monica und ihrem Mann Paulo. Die Antica Taverna ist mein Wohnzimmer und mein Balkon in Rom. Die Taverna offeriert Gästen eine sehr straighte römische Küche und versorgt Touristen mit Futterklischees. Beide kommen voll auf ihre Rechnung, die unglaublich gering ausfällt. Die Antipasti sind überbordend, Büffelmozzarella fehlt nie und die Zucchine sind der oft überbleibende Geheimtipp für Feinspitze. Die Pasta ist schnörkellos, mit Ochsenschleppsugho, all´Amatriciana oder mit Meeresfrüchten. Auch Salsiccie, Zucchiniblüten und Ricotta begleiten die Teigwaren talvolta. Die Secondi, wer dann noch kann, sind römisch derb: Ein extrem lammelndes Milchlamm, ein Innereienkoch (Coratella), Kutteln, in Milch aufgeweikter Stockfisch (Baccala), Ochsenschlepp und die Pajata, das ist der mit gestockter Mutterkuhmilch gefüllte, in Ringen abgebundene, in einer Romagnola geschmorte Zwölffingerdarm eines Kalbes. Beim Aufschneiden quillt der "Frischkäse" aus dem Gekröse und vereint seine dezente Bitterkeit mit der süßlichen Romagnola zu einem neuen Geschmackserlebnis. Wer das mag, dem schmeckt es auch. Es gibt weiters butterweiches Kaninchen, Ente und Steak, man muss nicht automatisch in den Garstigkeiten der Arme-Leute-Küche Roms herumstierdeln.
Mein Empfehlung: Kommt gegen Mittag, esst und trinkt, bleibt über den Nachmittag sitzen, trinkt, erwartet einen neuen Hunger, esst zu Abend und bleibt bis nach Mitternacht hocken. Ihr erlebt Rom, ihr erlebt die Zeit in Rom und ihr erlebt die Römer, wie sie mit ihrer Zeit umgehen und wie viel Platz für Herzlichkeit sie dieser Zeit einräumen.

Gregor Fauma

0 Kritiken | Kritik verfassen

Speising sagt

empfehlenswert + Liebling der Redaktion

empfohlen am 06.06.13 @ 10:54

Adresse

Via di Monte Giordano, 12
00186 Rom
Italien

Menüpreis: €

www.anticatavernamangiabene.it

Station folgender Touren:
• Rome, yes we can!
• Lokal-Tipps eines Römers für Rom
Meine Optionen

Bewerten Sie "Ristorante Antica Taverna..."

ausblendenSie müssen eingeloggt sein um diese Option zu nutzen. Falls Sie noch nicht Mitglied von SPEISING.NET sind, können Sie sich hier registrieren.

beurteilenbewerten
Kritik verfassenKritik verfassen
merkenmerken
als Tipp mailenals Tipp mailen

 Neues Lokal empfehlen

SPEISING Suche
suchen!
Gesamtkarte
Lokal finden
suchen!
?ber uns | Sales | Kontakt | Impressum | Presse | Partner
JPETo™ Content Management System
design by
DMC

Diese Website verwendet Cookies, um die angebotenen Services zu verbessern. Die weitere Nutzung der Website wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Einverstanden | Mehr erfahren