Home | Essen | Zum Blauen Esel (Wien)

Zum Blauen Esel (Wien)

Kritik verfassen

ausblendenSie müssen eingeloggt sein um diese Option zu nutzen. Falls Sie noch nicht Mitglied von SPEISING.NET sind, können Sie sich hier registrieren.

Der blaue Esel ist in der Tat einer der schönsten Gastgärten Wiens. Darum kann man die Penzinger schon beneiden. Das altwiener Gasthaus selbst wurde behutsam renoviert und bietet eine angenehme Atmosphäre.

Die Küche ist österreichisch mit asiatischen Akzenten, die allerdings vernachlässigbar sind. Wie heißt es so schön "Schuster bleib bei deinen Leisten" zum Beispiel bei dem großartigen Schnitzel. Auch die Spareribs in großer und kleiner Ausführung sind ein Hit, insbesondere im Sommer.

Die Weinkarte ist sehr umfangreich mit gutem Preis- /Leistungsverhältnis.

5 Kritiken | Kritik verfassen

robi, 14.07.07 @ 23:45

Super Abend im Blauen Esel. Derzeit Steinpilze in allen Variationen, zwei davon gekostet und ausgezeichnet. Garten schön, Bedienung sehr nett. Wir kommen wieder.

Prokop62, 21.11.05 @ 10:03

Also - dass war wirklich überzeugend - wir waren am Samstag mit 4 Personen und 2 Kindern erstmals im Blauen Esel - obwohl man von aussen nicht wirklich vermuten würde - sehr gemütliches Lokal - besonders aufmerksame Bedienung - und die Küche klassisch österreichisch - einfach gut - natürlich ist dass kein (an, auf, bei, mit etc... geschmorten "Otternasen" Haus..) sondern ehrliche Wiener Küche zu fairen Preisen...

Hier kommen wir wieder !

Heinrich Prokop

woelfchen, 14.11.04 @ 14:17

Und wieder einmal den Blauen Esel probiert und nicht enttäuscht worden. Man kann die Speisekarte rauf und runter esssen - wenn man sichs leisten kann - es schmeichelt dem Gaumen, nicht der Linie!
Ausgezeichnete Weine werden von Peter Ott persönlich beim Winzer ausgesucht, um dem Gast das Richtige empfehlen zu können. So soll's sein. Nur weiter so! Vielleicht gibt's mal'ne Renovierung der Toiletten ?

woelfchen, 24.02.04 @ 17:15

Gehe immer wieder gerne dort hin, im Sommer nicht zuletzt wegen der ausgezeichneten Fischgerichte, Branzinos, etc. der schöne Garten wurde schon erwähnt. Sehr gepflegte Weinkarte und seit kurzem serviert wieder der Chef persönlich !

snoarf, 24.02.04 @ 12:40

Kenne den "Blauen Esel" von diversen Firmenfeiern - das Essen ist ausgezeichnet und wenn mal die Company zahlt, kann man sich auch durch das gesamte Dessert-Sortiment durchkosten - sehr lecker!

snoarf
Weinkonsument :-P

Speising sagt

empfehlenswert

ø 1.67 Punkte (6x bewertet)

empfohlen von rebstock am 14.02.04 @ 17:03

Adresse

Hadikgasse 40
1140 Wien
Telefon: 01.895 51 27
Fax: 01.895 51 27

Ruhetag(e): So, Feiertags
Küchenzeiten: Mo-Sa 18-23 Uhr
Menüpreis: €

Inhaber: Peter Ott
Küchenchef: Rudolf Winter
Besonderheiten: Hunde willkommen

www.blauer-esel.at

Meine Optionen

Bewerten Sie "Zum Blauen Esel (Wien)"

ausblendenSie müssen eingeloggt sein um diese Option zu nutzen. Falls Sie noch nicht Mitglied von SPEISING.NET sind, können Sie sich hier registrieren.

beurteilenbewerten
Kritik verfassenKritik verfassen
merkenmerken
als Tipp mailenals Tipp mailen

 Neues Lokal empfehlen

SPEISING Suche
suchen!
Gesamtkarte
Lokal finden
suchen!
?ber uns | Sales | Kontakt | Impressum | Presse | Partner
JPETo™ Content Management System
design by
DMC

Diese Website verwendet Cookies, um die angebotenen Services zu verbessern. Die weitere Nutzung der Website wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Einverstanden | Mehr erfahren