Home | Trinken | Lang (Neckenmarkt)

Lang (Neckenmarkt)

Kritik verfassen

ausblendenSie müssen eingeloggt sein um diese Option zu nutzen. Falls Sie noch nicht Mitglied von SPEISING.NET sind, können Sie sich hier registrieren.

Hinter der hübschen Fassade eines typischen, 300 Jahre alten burgenländisches Streckhofs verbirgt sich ein moderner Weinbaubetrieb, der unter der Regie von Stefan Lang innerhalb von nur 10 Jahren zu einem der besten des Landes wurde. Die erste Geige in Langs Weinensemble spielt der Blaufränkische, der auch das Rückgrad der Spitzencuvée "Excelsior" bildet, die außerdem noch mit Syrah und Cabernet orchestriert wird. Charakteristisch für Stefan Langs beste Weine wie die Blaufränkischen Reserve ist die Symbiose von kontrollierter Kraft, tiefer Fruchtigkeit und eleganter, samtiger Textur.

1 Kritik | Kritik verfassen

KutschersKostnotizen, 10.04. @ 17:52

Cuvée Excelsior 2015
Blaufränkisch – Cabernet Sauvignon – Merlot – Syrah
Tiefe Farbe; Frucht und Fülle, Tannin und Struktur, wohlige Extraktsüße, langer Nachhall mit Tiefgang.

Speising sagt

hervorragend

empfohlen am 03.11.05 @ 08:25

Adresse

Herrengasse 2
7311 Neckenmarkt
Telefon: 0 26 10.423 84
Fax: 0 26 10.42 38 46
Email: rotweingut-lang@winzer.at

Küchenzeiten: Do–Sa: 13–18.00 Uhr, Mo–Mi: gegen telef. Voranmeldung

Inhaber: Andrea und Stefan Lang

www.rotweinelang.at

Meine Optionen

Bewerten Sie "Lang (Neckenmarkt)"

ausblendenSie müssen eingeloggt sein um diese Option zu nutzen. Falls Sie noch nicht Mitglied von SPEISING.NET sind, können Sie sich hier registrieren.

beurteilenbewerten
Kritik verfassenKritik verfassen
merkenmerken
als Tipp mailenals Tipp mailen

 Neuen Winzer empfehlen

SPEISING Suche
suchen!
Gesamtkarte
Winzer finden
suchen!
Über uns | Sales | Kontakt | Impressum | Presse | Partner
JPETo™ Content Management System
design by
DMC

Diese Website verwendet Cookies, um die angebotenen Services zu verbessern. Die weitere Nutzung der Website wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Einverstanden | Mehr erfahren