Home | Blogs | Das Weinlog | 04.11.

Das Weinlog

04.11. @ 18:45

Ein langer Tag ...

Kommentar abgeben

ausblendenSie müssen eingeloggt sein um diese Option zu nutzen. Falls Sie noch nicht Mitglied von SPEISING.NET sind, können Sie sich hier registrieren.

... beginnt an einem Montag Mittag im HERBECK! Franz Messeritsch hat sich angesagt, um einen jungen Winzer aus Langenlois zu präsentieren. STEFAN ROSNER heisst er und ist orginellerweise Kellernachbar von DAVIS WESZELI, den wir im HERBECK ja sehr schätzen.
Als erstes kommt ein RIESLING DAC Langenlois 2017 ins Glas! Wunderbare Sache, guter Trinkfluss! Feine, durchaus prägnante Säure! Sehr typische Aromen nach Marille und Pfirsich, das Ganze unterlegt mit einer schönen Cremigkeit und Struktur. RIESLING HASEL 2017 wird gleich daraufgesetzt und es ist eine Steigerung! Feinfruchtige Eleganz und eine beeindruckende Länge. Wieder sehr sortentypisch. Unterlegt ist das alles mit einer kalkigen Note! Hasel hat Kalk im Boden!!! Kräuter und Zitrus kommen dazu! Schöner Weine.
GRÜNER VELTLINER KITTMANSBERG 2017 Anfangs sehr verhalten, entscheiden wir uns die Burgundergläser zu holen! Und es tut dem Wein gut. Luft braucht er, jung ist er... Dann kommen Birne, Tabak, Zitrus... Würze! Gute Zukunft! Das Pendant von der Lage SPIEGEL wird im Holzfass ausgebaut und das bekommt ihn gut... Man denkt sich Burgundisch... Wobei das immer schwierig zu vergleichen ist... Aber der Gedanke ist da!!! Salzige Noten, wieder Birne, Tabak, Kräuter, Lorbeer! Den würde ich gerne in ein paar Jahren wiederkosten! CHARDONNAY ZEITLOS 2016 Durchaus ein Chardonnay, der sich sehen lassen kann! Straff, präzise, mineralisch, recht nussige Anklänge... Man denkt fast mehr an einen Weißburgunder oder eine Cuvee! Gut und jung! Ein Weingut das man im Auge behalten sollte...

Am Nachmittag war ich eine gute Stunde auf der TOP 100 PRÄSENTATION der THERMENREGION... Vor 3 Jahren hatte ich diese das letzte Mal besucht und es war durchaus bemerkenswert! Eine Weinregion, die ich für mich wiederentdeckt habe... Erwähnenswert sind die Chardonnays von JOHANNESHOF REINISCH und ALPHART! Bei den typischen Sorten ZIERFANDLER und ROTGIPFLER haben GEBESHUBER, STADLMANN die Nase vorn, HANNES HOFER UND GEORG HÜHNEL stehen nicht viel nach... ST. LAURENT und PINOT NOIR der Weingüter PFERSCHY SEPER, REINISCH, SCHNEIDER und wiederum GEBESHUBER und HÜHNEL sind zu empfehlen ...

Abends wurde es im HERBECK dann so richtig spannend! Wir hatten einen "Gastsommelier" ! Niemand Geringeren als ADI SCHMID, den Doyen der Szene! Er präsentierte Altweine aus Österreich! Zu Gast waren schwedische Weinkenner unter der Führung des Journalisten KARL AXEL SVENSSON! Ich durfte als Commis dem Adi zur Seite stehen und dankenswerter Weise mitkosten... Die Weine wurden verdeckt serviert!
GELBER MUSKATELLER 1988 TEMENT so ziemlich der älteste Muskateller, den ich kosten durfte... Direkt eine süße Nase, duftig, Stachelbeere, Erbeseschote, immer noch gute Säure! Am Gaumen zwar bereits etwas trocken, jedoch eine nette Länge! Ganz gut zu trinken!
GRÜNER VELTLINER SMARAGD LOIBENBERG 1989 KNOLL eine tolle Farbe, reife Früchte, Marille, Tabak, Birne, ein barocker Wein... Am Gaumen startet er gut, aber nicht mehr! Etwas trocken und auch die Säure wird mehr und bedenklich... Trotzdem gelungen!
RIESLING STEINRIEGL SMARAGD 1990 PRAGER! Ein Weinmonument! Schöne, helle Farbe! Tolle Nase, jugendlich straff, elegant, gute Länge. Etwas Schmelz kommt hinzu! Alles Steinobst, Zitrone, Hauch Karamell, Kräuter.. Lang anhaltend! Großer Wein in perfekter Verfassung! Danke!
RIESLING SMARAGD SINGERRIEDL 1993 HIRTZBERGER Ein Hauch Karamell, Kräuter, Suppengrün, reife Marille kommt hinzu! Wirkt etwas breiter und auch kürzer! Wohl nicht die beste Flasche, aber durchaus gut zu trinken... Honignoten kommen auch langsam... dann wirkt er etwas kompletter, später wieder unrund...
RIESLING SMARAGD STEINERTAL 1993 ALZINGER Diese Flasche ist wieder so was am Punkt! Eine Freude... Fast fruchtig frisch will man sagen! Intensiv und dicht, Marille matcht sich mit reifem Apfel, gute Säure und gute Länge! Großartig!
GEMISCHTER SATZ NUSSBERG ALTE REBEN 2000 WIENINGER Der zweite Jahrgang dieses Vaters der Wiedergeburt des gemischten Satzes! Zuerst verhalten, dann mehr, dicht, sehr barocker Wein! Apfel, Orange, Birne, ein Fruchtkorb, mehr Säure würde im gut stehen... Spannend zu kosten in diesem Alter!
CHARDONNAY 1990 BRÜNDLMAYER. Tolle Farbe, jugendlich! Blind verkostet gibt man dem Wein nicht dieses Alter.. Tolle Nase, etwas Apfel, etwas Grapefruit, Basilikum?! Minze... Nussiger am Gaumen... Feine Säure, feine Struktur, lang am Gaumen! Chapeau und Danke!
CHARDONNAY BARRIQUE 1990 WIENINGER Da war ja noch wirklich viel Holz im Spiel, 100% Barrique! Und spürt man auch! Steinpilz, Apfel, Suppe, Karamell, auch durchaus zu trinken.. Allerdings der Vergleich mit dem Vorgänger..... die Frische fehlt ihm!
CHARDONNAY TIGLAT 1995 VELICH Nun dieser Tropfen hat ja auch genug Holz, es steht ihm aber recht gut! Tolle Flasche, alles eingebunden! Mollig, dicht, Vanille, Mandeln Apfel, wie ein Apfelstrudel....trinkt sich sehr schön... Mein Favorit bleibt aber der BRÜNDLMAYER im Vergleich!
SAUVIGNON BLANC ZIEREGG 1997 TEMENT Tolle, einladende Nase, dicht und cremig! Paprika, Brennessl, Strohblume, tolle Länge! Auch ein Erlebnis diese Flasche....

BLAUER BURGUNDER 1997 TEMENT etwas Klebstoff, hellfruchtig! Durchaus gute Länge, etwas dünn, bitteres Finale...Laut Adi nicht die beste Flasche...
SCHLUMBERGER PRIVATKELLER CABERNET SAUVIGNON MERLOT 1977 Gilt als legendärer Wein, hat jedoch Kork!
MERLOT RESERVE MALTESER RITTERORDEN 1983 Auch eine Legende und hier passt alles! Ribiseln, Kirsche, rote Rübe! Leichte Erdigkeit.. Gute Dichte und Auch noch Struktur! Feine Länge! Ich bin begeistert!


SOLITAIRE 1999 FEILER ARTINGER Wirkt Anfangs dünkler und reifer, etwas Luft bringt Zwetschgen und etwas Tanin! Würze, Kräuter runden das Bild ab... Gut gealtert!

HALLEBÜHEL 1993 UMATHUM Wow, das kommt mit Brot Finesse ins Glas! Dunkle Beeren, etwas Staub, braucht auch Luft, tolle Struktur und Länge! Großartig! Wird noch frischer am Gaumen! Sehr schön!
BLAUFRÄNKISCH MARIENTAL 1997 ERNST TRIEBAUMER Wohl einer der Weinlegenden! Das erste Reinriechen und Kosten ist toll... Das Zweite jedoch nicht mehr... Ein schleichender Kork verhindert dieses sonst sicher große Vergnügen!
IN SIGNO LEONIS 1999 BAYER Auch spürt man die Klasse des Weins... Aber über allem ein Korkfehler ...
ROSENBERG 1997 MARKOWITSCH Hier ist die Welt wieder in Ordnung! Dicht und schön! Einladend, direkt charmant! Dörrobst, etwas Kräuter! Fleisch! Trinkt sich wirklich gut und wirkt jünger als er ist....
REVE DE JEUNESSE 1998 PÖCKL Wiederum ein kleines Wow! Zwetschgen, Tinte, sehr dunkle Kirschen! Feine Länge, etwas Eukalyptus hätte ich am Ende... Sehr schön! Danke

Es war eine Leistungsschau des österreichischen Weinbaus, mit einigen perfekten Flaschen...
Dank an Adi Schmid und Karl Axel Svensson!

Michael Kantor
www.herbeck.wien

0 Kommentare | Kommentar abgeben

Neue Kommentare

--- 04.09. @ 20:56
Über eine Monokultur aus Klonen künstlich geschaffener Lebewesen – über den Weinbau / PICCOLO: Aus einem alten "Spiegel" Artikel 30.10.1978 - Deutsche Winzer ziehen der Biene wegen den Zorn des Waldgängers Wellenstein auf... [mehr]

--- 04.11.17 @ 09:30
Über würdige, reife Weine / schischi: Mein persönliches Highlight - Uns hatte einmal ein Winzer, das muss so um 2010 gewesen sein, einen Weißwein... [mehr]

--- 09.10.17 @ 20:27
Was Chemtrail-Glaube und Biodynamischer Weinbau eint / OberkllnerPatzig: Feuer - Was man womöglich noch hinzufügen kann ist, dass manche Winzer, die sich... [mehr]

--- 18.04.17 @ 12:49
Rauf die Preise! / PICCOLO: Schnell kommt man ans Bildermalen... - Doch schwer an Leute die es bezahlen. So salopp sagen, die Preise sollen rauf,... [mehr]

--- 13.10.16 @ 13:42
Rauf die Preise! / Meidlinger12: Beisl - z.b. das Quell kann noch immer das große Gulasch um 6,90 anbieten. Muß aber... [mehr]

Blogs Archiv

Peter Gnaiger's Sternen-Logbuch --- 04.08.07 @ 20:16
Tischgespräche --- 11.05.07 @ 11:48
Das Gastlog --- 04.09.06 @ 16:45
Das Weinlog --- 04.11. @ 18:45
Christoph Wagner's Weblog --- 04.02.06 @ 13:33

SPEISING Suche
suchen!
Gesamtkarte
Lokal finden
suchen!
Über uns | Sales | Kontakt | Impressum | Presse | Partner
JPETo™ Content Management System
design by
DMC

Diese Website verwendet Cookies, um die angebotenen Services zu verbessern. Die weitere Nutzung der Website wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Einverstanden | Mehr erfahren