Home | Essen | Restaurant Weingut Jamek (Joching)

Restaurant Weingut Jamek (Joching)

Kritik verfassen

ausblendenSie müssen eingeloggt sein um diese Option zu nutzen. Falls Sie noch nicht Mitglied von SPEISING.NET sind, können Sie sich hier registrieren.

Im Sommer fahre ich dort gerne vorbei, die Bekanntheit des Hauses "Jamek" erfordert das, denn ich liebe nicht den touristischen Tumult, der leider unser schönstes Österreichisches Tal heimsucht. Es ist ein malerisch gelegener Ort, ein schönes Weingut und ein schönes Restaurant. Es ist ein Ort wo Wein und Küche sich ganz nahe sind. Das keine noch so große Vinothek in Sternerestaurants bieten: Diese Aura der Weinmacher - Kunst und dazu eine sehr typische Wachauer Küche! ab und zu kann man sich das schon leisten. einmal in fünf Jahren leistet sich der kleine Piccolo sowas. Sitze ich doch dann auch etwas deplaziert am noblen Tische, silberne Löffel- und Messerchen, Kristallgläser - frischgebackene Brötchen und leckere Schmiere drauf, Frittatensuppe. Meine zwei Schmuckstücke - das ältere wie das ganz Junge mit einer leckeren Gans, wovon es um 13 Uhr an diesem November - dienstag nach Martini noch ganze zwei Portionen gab. Kartoffelknödel dazu und Rotkraut. Ich mach das Rotkraut anders - etwas grober, kerniger und nicht so süßlich dazu noch mit Preiselbeeren zugedeckt ob mans will oder nicht - und der Kartoffelknödel hat etwas mehr "Körnung", aber beim Jamek muß das ja für die Porsche- und Maibachfahrer recht so sein wie es ist - eben.
Die Topfen Haluschka war fein gelungen, schöner Topfen dabei, die Sorte vom Bauernhof, genau was mir gefällt. Sah aus wie ein gut angebratenes Omlett und dazu Sauerrahm, mag ich áuch gerne, habs daher auch bestellt.

Junger Jamek dazu, soooooo ein Tröpferl - wirklich edel! Ein schöner Mittag- für 3 Personen hundert Euronen dem Bacchus geopfert, am Tempel selber, da kann uns nicht wirklich der Himmel auf den Kopf fallen, hoffe ich doch, wir waren gestärkt und beglückt, an den ca 3000PS am Parkplatz vorbei fanden wir auch unseren einfachen Mazda5 wieder, - ein großer schwarzer Hund einer Dame mit Leopardskin - Pillbox Hat , die wirklich aussah wie Doris Day - hat kurz zuvor noch am Reifen signiert, fein dass es sowas noch gibt, mit dem Jamek zusammen im Paket. Da weiß man wieder: Die Welt ist in Ordnung so!
Sehr empfehlenswert.

0 Kritiken | Kritik verfassen

Speising sagt

sehr gut

empfohlen von PICCOLO am 18.11.10 @ 15:35

Adresse

Joching 45
3610 Weissenkirchen
Telefon: 02715.2235
Email: info@weingut-jamek.at

Ruhetag(e): Sa, So, Feiertags
Küchenzeiten: Mo - Do 11:30 - 16 Uhr, Frei 11:30 - 21 Uhr
Menüpreis: €€€

Inhaber: Dipl.Ing. Jutta Altmann, Mag. Hans Altmann
Besonderheiten: Restaurant und Gästezimmer sind von 11.12.2010 bis Mitte Februar 2011 geschlossen

www.weingut-jamek.at/index_de.htm

Meine Optionen

Bewerten Sie "Restaurant Weingut Jamek..."

ausblendenSie müssen eingeloggt sein um diese Option zu nutzen. Falls Sie noch nicht Mitglied von SPEISING.NET sind, können Sie sich hier registrieren.

beurteilenbewerten
Kritik verfassenKritik verfassen
merkenmerken
als Tipp mailenals Tipp mailen

 Neues Lokal empfehlen

SPEISING Suche
suchen!
Gesamtkarte
Lokal finden
suchen!
Über uns | Sales | Kontakt | Impressum | Presse | Partner
JPETo™ Content Management System
design by
DMC

Diese Website verwendet Cookies, um die angebotenen Services zu verbessern. Die weitere Nutzung der Website wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Einverstanden | Mehr erfahren