Home | Essen | Presshaus Illmitz (Illmitz)

Presshaus Illmitz (Illmitz)

als Tipp mailen

zurück Sie müssen eingeloggt sein um diese Option zu nutzen. Falls Sie noch nicht Mitglied von SPEISING.NET sind, können Sie sich hier registrieren.

Kritik verfassen

ausblendenSie müssen eingeloggt sein um diese Option zu nutzen. Falls Sie noch nicht Mitglied von SPEISING.NET sind, können Sie sich hier registrieren.

Presshaus Illmitz (Illmitz)

Auf Empfehlung von Fam. Velich, in deren Weinresidenz wir sehr schön und angenehm wohnten (Apetlon), nahmen wir im bunten Stilmix des Presshauses Platz. Ein bisserl stilvoll hier, ein bisserl Rosenberger dort - in Summe so was von egal, wenn man erst einmal die Speisekarten aufgeschlagen bzw sich in der 400 Posten dicken Weinkarte verloren hat. Wir blieben aber bei Weinen aus dem Seewinkel und tranken das Angebot rauf wie runter. Liebenswerter Weise hat uns Patron Haider jede Flasche zum glasweisen Konsum, vulgo Kosten, geöffnet. Ich sage nur Traminer Barrique 2011 bzw. Sämling Reserve 2011 ... so unglaublich viel Wein für fast beschämend wenig Geld.

Zu den Speisen:
Gruß: Lachstartar. Sehr fein abgschmeckt, nicht zu fein und nicht zu grob geschnitten.
Carpaccio (11) vom Angus mit Kalamata-Oliven und Grana: Riesen Portion, sehr feines Aroma, gut temperiert.
Ein Grammelknöderl (7) auf warmem Speck-Krautsalat: schlicht perfekt.
Fischsuppe (9): großer Suppenteller, darin in paprikaroter, dichter Suppe jede Menge Fisch-Filets vom Neusiedler See. Die Suppe hatte einen sehr schönen Glanz ... und danach war ich satt. LaGattin war nach ihrer Kürbisschaumsuppe ebenso satt. Aber wir hatte noch Geschmorte Schweinswangerl mit getrüffeltem Erdäpfelpüree und Pilzen (20) bzw. eine kurzgebratene Beiried vom Angusrind mit Grammelgröst´l (26).
Diese Schweinswangerln war eines der besten Gerichte, das ich seit langem hatte. Da war am Teller alles so stimmig und harmonisch, das war perfekt abgeschmeckt, da gab Texturvielfalt und dichte, aber nie zu wuchtige Aromen. Beide mussten wir dabei an Günter Szigetis Art zu kochen denken, Art in doppelter Bedeutung. So wie im Presshaus schmeckt es sonst nur im Zwischenbrückenwirt. Und das kommt mir nicht leicht über die Lippen ;-)
Die Beiried war ebenso perfekt für sich und mit ihrem Gröst´l - und es geschah tatsächlich das erste Mal im gemeinsamen Leben von LaGattin und mir, dass wir nicht aufessen konnten. Die Beiried ging zur Hälfte zurück. Dieses Stück wunderbaren Fleischs war einfach viel zu großzügig bemessen.
Zum Abschluss noch einen heißen Orangen-Schokoladeauflauf mit Beeren (8) ... und wir gingen vollends im Überfluss unter.
Patron Haider im Service war stets da, wusste uns viel zu erzählen und brachte stets das für uns und unsere Gerichte perfekte Glas Wein. Ein Gastgeber wie er im Buche steht, ein weiteres Asset seines Presshauses.

Presshaus Illmitz (Illmitz)
Presshaus Illmitz (Illmitz)
Presshaus Illmitz (Illmitz)
zurück
Für eine Großansicht das jeweilige Bild anklicken!
weiter

Rundum glücklich, zwei Kilo schwerer und mit einer 12er-Kiste Wein beladen verließen wir andertags den Seewinkel, den Sommer, das Übermaß. Wir kommen wieder, und wir bringen Freunde ... es war einfach zu gut.

Gregor Fauma

0 Kritiken | Kritik verfassen

Speising sagt

sehr gut + Liebling der Redaktion

empfohlen am 06.10.16 @ 16:26

Adresse

Apetlonerstraße 13
7142 Illmitz
Telefon: 02175.2730
Email: presshaus.haider@aon.at

Ruhetag(e): Mo, Di
Küchenzeiten: Mi-So ab 10 Uhr
Menüpreis: €€€

Inhaber: Fam. Haider

www.presshaus.com

Meine Optionen

Bewerten Sie "Presshaus Illmitz..."

ausblendenSie müssen eingeloggt sein um diese Option zu nutzen. Falls Sie noch nicht Mitglied von SPEISING.NET sind, können Sie sich hier registrieren.

beurteilenbewerten
Kritik verfassenKritik verfassen
merkenmerken
als Tipp mailenals Tipp mailen

 Neues Lokal empfehlen

SPEISING Suche
suchen!
Gesamtkarte
Lokal finden
suchen!
Über uns | Sales | Kontakt | Impressum | Presse | Partner
JPETo™ Content Management System
design by
DMC

Diese Website verwendet Cookies, um die angebotenen Services zu verbessern. Die weitere Nutzung der Website wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Einverstanden | Mehr erfahren