Magazin

23 - 32 von 501    « zurück | weiter »
RSS Feed

Marinieren, haltbar machen, garen ...

Mein Vakuumierer ist ein Quell stetiger Freude

27.11.14 @ 14:25

Kommentar abgeben

ausblendenSie müssen eingeloggt sein um diese Option zu nutzen. Falls Sie noch nicht Mitglied von SPEISING.NET sind, können Sie sich hier registrieren.

Was bei mir wirklich nicht geht, ist das Wegwerfen von Lebensmitteln. Ich bin so erzogen worden, von Eltern, die in der Nachkriegszeit sozialisiert wurden. Ich finde das auch heute noch gut, auch wenn der Krieg schon lange her ist und wir keine Nahrungsmittelknappheit zu befürchten haben. Ganz im Gegenteil.

Eine gute Möglichkeit, Lebensmittel länger haltbar zu machen, ist das Vakuumieren.

Das deutsche Unternehmen Landig & Lava entwickelt und produziert Vakuumiergeräte, die sowohl handlich als auch bezahlbar sind. Eine solche Investition zahlt sich x-fach aus.

Mit der Lava Vakuumverpackung lassen sich überdies Lebensmittel bis zu 10 x länger frischhalten und auch effektiv vor Gefrierbrand schützen. Dank der luftdichten Verpackung bleiben Vitamine, Nährstoffe, Mineralien und natürlich auch das Aussehen der Produkte gut erhalten und man kann sich auch nach langer Zeit noch über ein speziellles Stück Fisch oder das aus dem eigenen Garten eingefrorene Gemüse freuen. So lernt man auch wieder zu schätzen, wie wertvoll doch Lebensmittel sind und was man in Punkto Haltbarkeit erreichen kann. Und trotzdem: Lieber einkaufen wie Tante Jolesch gekocht hat: einen Tick zu wenig, dann brauche ich auch nichts zu konservieren oder einzufrieren. Das wäre dann Plan B.

Ich grille zum Beispiel auch gerne jetzt im Herbst/Winter. Die Hitze des Grills ist mir zu dieser Zeit angenehmer als im Hochsommer. Und auch da hat das Vakuumieren seinen Platz, nämlich beim Marinieren der Gemüse und Fleischteile. Bei der limitierten Lava Black & White Edition bekommen das die noch stärkere Pumpe und das 2-stufige Filtersystem gut hin. Der V.300 Black ist serienmäßig mit einer zweifachen Schweißnaht und einer Schweißbandlänge von 340 mm ausgestattet. In das schlichte schwarze Gehäuse ist der runde Druckregulierungsmesser eingelassen. Der maximal erreichbare Unterdruck beträgt -0,96 bar. Die besonders sanfte Druckregulierung eignet sich auch hervorragend, um empfindliches Obst (Beeren, Pfirsiche, Marillen) zu vakuumieren.

Einmal zu Hause, kann ich mir ein Küchenleben ohne Vakuumierer eigentlich nicht mehr vorstellen. Marinieren, aufbewahren, haltbar machen, … und gelegentlich sous-vide garen. Braucht´s noch mehr Argumente?

Weitere Details zu den Produkten gibt es hier:
www.youtube.com/user/Vakuumierer/videos
www.la-va.com/vakuumiergeraete-lava.htm

Red.
advertorial

1 Kommentar | Kommentar abgeben

Neue Kommentare

--- 18.03. @ 13:47
Nass, nässer, Laurenzio-Brot / OberkllnerPatzig: [mehr]

--- 13.07.16 @ 15:59
Braunes Gold / OberkllnerPatzig: Danke für die Tipps, g_nuss! Grad die Salz-Hefe-Kiste wird auf vernachlässigt... [mehr]

--- 13.07.16 @ 14:09
Braunes Gold / g_nuss: Brühstück - Und das Ganze noch mit dem entsprechenden Teil Wasser vom Hauptteig - es darf... [mehr]

--- 22.03.16 @ 21:46
Do the Dampf! / OberkllnerPatzig: [mehr]

--- 23.02.16 @ 12:25
Gewinnspiel reloaded / SPEISINGRedaktion: Gwendolin hat gewonnen ... - ... das Los entschied für Gwendolin - wir gratulieren und melden uns zur... [mehr]

SPEISING Suche
suchen!
Gesamtkarte
Lokal finden
suchen!
Über uns | Sales | Kontakt | Impressum | Presse | Partner
JPETo™ Content Management System
design by
DMC

Diese Website verwendet Cookies, um die angebotenen Services zu verbessern. Die weitere Nutzung der Website wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Einverstanden | Mehr erfahren